Wie Tamedia mitteilt, folgt Ita auf Markus Mehr, der sich entschieden hat, die «Schweizer Familie» Ende Mai zu verlassen, um eine neue Herausforderung anzunehmen.

Ita stiess 1993 als Verkaufsberaterin für das Druckzentrum zu Tamedia und übernahm später die Leitung des Verkaufs. 1998 wechselte die ausgebildete Schriftsetzerin und Marketingfachfrau als Leiterin Produktion Zeitschriften und Kundendruck an die Werdstrasse, bevor sie 2004 zur Leiterin der Abteilung Production Services ernannt wurde.