Die SIX Exchange Regulation hat Corinne Riguzzi zur neuen Leiterin der Handelsüberwachungsstelle ernannt. Riguzzi nimmt gleichzeitig Einsitz in der Geschäftsleitung, heisst es. Sie ist seit 2006 für die Einheit Surveillance & Enforcement tätig, zuletzt als stellvertretende Leiterin.

SIX Exchange Regulation besteht aus den zwei Einheiten Surveillance & Enforcement (Regulierung und Überwachung der Teilnehmer und Händler) und Listing & Enforcement (Regulierung und Überwachung der Emittenten). Die zweite Einheit, Listing & Enforcement, steht unter der Leitung von Stefan Lüchinger.

Die SIX Exchange Regulation ist zuständig für die Handelsüberwachung und die Emittentenregulierung an der SIX Swiss Exchange und Scoach Schweiz. Im Rahmen der Selbstregulierung erfüllt SIX Exchange Regulation die ihr vom schweizerischen Gesetzgeber delegierten regulatorischen Aufgaben.

(tno/muv/awp)