Kornowski- Bonnet wird der erweiterten Konzernleitung angehören und an Severin Schwan, den Chief Executive Officer (CEO) der Roche- Gruppe, berichten.

Sie folgt auf Dan Zabrowski (52), der zum 1. Februar 2012 die Leitung von Roche Applied Science in der Division Diagnostics mit Sitz in Penzberg, Deutschland, übernimmt. Zabrowski wird Mitglied im Leitungsteam der Division Diagnostics und wird an Daniel O’Day, COO Roche Diagnostics, berichten. Gemäss Roche-CEO Schwan besitzt Kornowski-Bonnet breite Kenntnisse in der Gesundheitsindustrie. Als Leiterin der Roche- Tochtergesellschaft in Frankreich habe sie in den vergangenen fünf Jahren zum Aufbau des Forschungs- und Entwicklungsnetzwerks in Frankreich beigetragen. In ihrer neuen Rolle als Leiterin Roche Partnering könne sie auf die Arbeit von Zabrowski in der Partnering-Organisation aufbauen.

Schwan zur neuen Position von Zabrowski:
«In seiner neuen Rolle als Leiter von Roche Applied Science kommt ihm eine Schlüsselrolle zu, um die Entwicklung dieses strategisch wichtigen Geschäftsbereichs mit unseren Ansprechpartnern aus Wissenschaft, Biotechnologie und pharmazeutischer Industrie voranzutreiben.» Kornowski-Bonnet wurde in Paris geboren, wo sie 1986 an der dortigen Universität Paris V in Pharmazie promovierte. 1989 erhielt sie einen MBA in Marketing and Finance der University of Chicago. Bevor sie 2007 zu Roche kam, bekleidete sie verschiedene Managementpositionen in anderen internationalen Unternehmen der pharmazeutischen Industrie. Zabrowski ist amerikanischer Staatsbürger und promovierte 1987 in organischer Chemie an der University of Indiana. 1993 kam er zu Syntex, welche 1994 von Roche übernommen wurde. Während seiner Laufbahn bei Syntex und Roche hatte er eine Reihe an Managementpositionen in der Pharmaentwicklung inne.

Anzeige