1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Streit in der Chefetage: Valartis-Bank-Chef Holzer geht

Sesselwechsel

Streit in der Chefetage: Valartis-Bank-Chef Holzer geht

Sesselwechsel auf höchster Ebene. (Bild: Keystone)

Überraschender Wechsel an der Spitze: Stefan Holzer tritt als stellvertretender Chef der Valartis-Gruppe und Chef der Valartis-Bank ab.

Veröffentlicht am 11.05.2012

Bei der Bankgruppe Valartis kommt es zu einem gewichtigen Abgang in der Konzernleitung. Stefan Holzer tritt sowohl als stellvertretender Chef der Gruppe als auch als Chef der Valartis Bank per sofort zurück, teilte Valartis mit.

Grund dafür seien unterschiedliche Ansichten über die strategische Entwicklung der Valartis Bank AG Schweiz.

Interimistisch übernimmt Daniel Reptsis, derzeit Finanzchef und Risikomanager der Valartis Bank AG, die operative Leitung des Schweizer Finanzinstituts.

(vst/sda)

Anzeige