Wollkopf Walt studierte Jus an der Universität Bern. Nach einem Nachdiplomstudium in Europarecht und mehreren Jahren als Lehr- und Forschungsassistentin startete sie ihre berufliche Karriere als Beraterin bei PricewaterhouseCoopers. Nach einer Zusatzausbildung in Marketing begann sie am 2. August 1999 in der Greater Zurich Area AG als Frau der ersten Stunde als Projekt- und Marketingleiterin. Seit Oktober 2002 ist Wollkopf Walt Mitglied der Geschäftsleitung und zuständig für das gesamte operative Geschäft, was auch  Personalfragen und die Vertretungen der Greater Zurich Area AG im Ausland umfasst. Sie zeichnet zudem für die Märkte USA, Europa und Russland verantwortlich.
Die Greater Zurich Area AG hat in den letzten Jahren zahlreiche Unternehmen aus Europa, den USA und Asien für den Wirtschaftsstandort interessieren und von dessen Vorzügen überzeugen können. Hans Peter Wehrli, VR-Präsident der Greater Zurich Area AG, sieht bei Wollkopf Walt beste Voraussetzungen, um das internationale Standortmarketing erfolgreich in die Zukunft zu führen: „Sie verfügt über fundiertes Know-how im internationalen Ansiedlungsgeschäft sowie weit reichende Kontakte im In- und Ausland.“
Die Non-Profit-Organisation Greater Zurich Area AG ist die Standortmarketingorganisation des Wirtschaftsraums Greater Zurich Area. Sie akquiriert seit November 1998 internationale Unternehmen im Ausland und unterstützt diese bei Unternehmensgründungen und Investitionsvorhaben.

Auch interessant