Zemp, Lic. oec. der Universität St. Gallen, ist nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre 1993 in die Winterthur Versicherungen eingetreten, wo er als Projektleiter für strategische und Organisationsprojekte verantwortlich zeichnete.
Er war in verschiedenen Funktionen in der Konzernzentrale in Winterthur, in London und Wien tätig. 2001 übernahm er für die XL Insurance als Managing Director die Leitung von Süd- und Zentral-/Osteuropa. 2003 avancierte er zum Regional Manager Europe und war für neun europäische Länder verantwortlich.
Zwischen 2005 und 2009 war er Chief Operating Officer in Zürich und leitete 15 Landesorganisationen in Kontinentaleuropa und Asien. Er war zudem Mitglied des Executive Board von XL Insurance weltweit und Präsident des VR der XL Insurance Company Ltd. und XL Versicherungen Schweiz AG.
Zu Änderungen kommt es auch im VR. René Theler wird an der kommenden GV der Nationale-Suisse-Gruppe von seinem Amt als Präsident des VR zurücktreten. Er wird künftig als Ehrenpräsident der Gesellschaft fungieren. Zu seinem Nachfolger wurde Andreas von Planta bestimmt. Zum neuen Vizepräsidenten wurde Bruno H. Letsch ernannt.


Anzeige