Der Bauingenieur wird diese Aufgabe am 1. Januar 2010 in St. Gallen übernehmen. Bis dahin wird weiterhin der Delegierte des VR, Bruno P. Melnik, die Geschäfte führen.
Küchler-Lehmann absolvierte eine Lehre als Tiefbauzeichner in Schwyz und erwarb anschliessend am Zentralschweizerischen Technikum Luzern 1987 das Diplom zum Bauingenieur HTL/FH. Seit 1998 ist er bei den SBB tätig, zunächst als Projektleiter beim Grossprojekt „Neubaustrecke Mattstetten – Rothrist“, dann ab 2005 als Leiter der Geschäftseinheit „Unterhalt Bau und Logistik“.
Der Innerschweizer ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Seewen SZ. Im Militär bekleidet er den Rang eines Obersten. Küchler-Lehmann engagiert sich zudem im Vorstand von „Login“, dem Ausbildungsverbund des öffentlichen Verkehrs, und des Schweizerischen Verbandes der Strassen- und Verkehrsfachleute.

Anzeige