1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Wolfgang Wienand

Wolfgang Wienand

Imported Image

Wolfgang Wienand (38, Bild) wurde als neues Mitglied der Siegfried-Geschäftsleitung, Zofingen, mit der Verantwortung für den Bereich Forschung und Entwicklung betraut.

Von Markus Köchli
am 21.05.2010

Der deutsche Staatsbürger schloss 1999 sein Studium der Chemie an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn ab und promovierte 2002 in Organischer und Bioorganischer Chemie an der Universität Köln. Im gleichen Jahr begann Wienand seine berufliche Karriere bei der damaligen Degussa AG, heute Evonik Industries AG, für die er in verschiedenen leitenden Positionen in Hanau, München, Schanghai und zuletzt Frankfurt am Main mit Schwerpunkt Feinchemie und Auftragssynthese für die pharmazeutische Industrie tätig war. Bis zu seinem Start bei Siegfried wird Wienand weiterhin seine aktuelle Funktion als Leiter der Strategie und Geschäftsentwicklung des Geschäftsgebiets Advanced Silanes u.a. in dem Wachstumsmarkt Photovoltaik ausüben. Wienand wird seine Position am 1. August 2010 übernehmen. Bis dahin wird der Bereich Forschung und Entwicklung weiterhin interimistisch von Rudolf Hanko geleitet.

Anzeige