Die Spiele haben begonnen. In Peking selber werden aber nur die Curling-Spiele, das Eishockeyturnier und sämtliche Eislaufwettbewerbe ausgetragen. Die alpinen Skiwettbewerbe sowie die Eiskanalsportarten Bob, Rodeln und Skeleton finden in Yanqing statt – 90 Kilometer ausserhalb von Pekings Zentrum. Snowboard, Langlauf, Biathlon, Skispringen und Nordische Kombination finden im Gebiet von Zhangjiakou statt, 200 Kilometer von Peking entfernt.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

16 Tage dauert das Olympia-Spektakel. Die Vorbereitungen dauerten Jahre. Peking investierte Millionen in den Ausbau der Sportstadien und der Veranstaltungsorte. Dazu kommen umfangreiche Werbemassnahmen, um das Bild der Nation auf allen Kanälen zu polieren – TV, Print, Internet, Social Media.