Man hat die Gefahren von Bitcoin schon mit allerlei verglichen: mit einem Ponzi-Schema oder einem Schneeballsystem, mit der Dotcom-Blase oder mit holländischen Tulpenzwiebeln. Paul Krugman legt nun eine neue Parallele an – die Subprime-Krise.

Also jene Blase mit amerikanischen Hypothekenpapieren, die ab 2007 platzte, die Finanzmärkte massiv erschütterte und am Ende Banken wie Lehman Brothers oder die UBS an den Abgrund brachte. Beziehungsweise darüber hinaus.

Auch interessant