In Gesprächen mit Elon in den letzten Wochen wurde uns klar, dass er einen grossen Wert für unseren Vorstand darstellen würd», teilte Twitters Geschäftsführer Parag Agrawal am Dienstag auf der Plattform mit. «Er ist sowohl ein leidenschaftlicher Verfechter als auch ein intensiver Kritiker des Dienstes, was genau das ist, was wir bei Twitter und im Vorstand brauchen, um uns langfristig stärker zu machen. Willkommen Elon.»

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Elon Musk hatte in den letzten Wochen aufhorchen lassen, weil er auf der Plattform eine Umfrage darüber startete, wie das Design von Twitter aussehen sollte. Der Tesla-Chef hat mehr als 80 Mio. Follower auf der App.

Nachdem am Montag bekannt geworden war, dass Musk einer der grössten Aktionäre von Twitter geworden war, schrieb der Unternehmer auf der Plattform: «Oh hi lol» und postete später eine Umfrage, in der er die Nutzer fragte, ob sie einen Editier-Button wünschen.

Der laut Forbes reichste Mann der Welt hält einen Anteil von 9,2 Prozent an dem Internet-Netzwerk. Die Amtszeit von Musk soll mit der Hauptversammlung 2024 enden.

Die Twitter-Aktie legte vorbörslich sechs Prozent zu, nachdem sie am Vortag mit einem Plus von mehr als 27 Prozent aus dem Handel gegangen war.