Die liberale Denkfabrik Avenir Suisse hat einen neuen Präsidenten. Zurich-Verwaltungsratspräsident Michel Liès ist an der heuer digital durchgeführten Frühjahressitzung der Stiftung am Montag einstimmig als Nachfolger von Andreas Schmid gewählt worden, wie Avenir Suisse mitteilte.

Der 66-jährige gebürtige Franzose Liès ist seit April 2018 Verwaltungsratspräsident der Zurich Insurance Group und der Zürich Versicherungs-Gesellschaft. Zuvor war er Gruppen-CEO des Versicherers Swiss Re. Liès gehört als Stiftungsrat dem obersten Organ von Avenir Suisse seit 2018 an.

Liès folgt auf Multi-Verwaltungsrat Andreas Schmid

Die Amtsdauer des neuen Stiftungsratspräsidenten beträgt drei Jahre, mit der Möglichkeit einer einmaligen Wiederwahl. Liès folgt auf den als Multi-Verwaltungsrat bekannt gewordene Andreas Schmid. Dieser stand sechs Jahre an der Spitze der Denkfabrik.

(awp/gku)