Der Bitcoin setzt seine Talfahrt fort und ist auf den tiefsten Stand seit 20 Tagen gefallen. Die älteste und wichtigste Cyber-Devise sackte am Sonntag vorübergehend unter 43'000 Dollar und lag gut 3,5 Prozent unter dem Niveau vom Freitag.

Die Kryptowährung hatte erst vor einer Woche das Rekordhoch von 58'354 Dollar erreicht, verlor zuletzt aber deutlich. Ein Börsianer hatte am Freitag gesagt, die Serie der Gewinnmitnahmen sei scheinbar noch nicht abgeschlossen. 

Reuters»)