Das Wirtschaftsklima in Grossbritannien ist wegen des drohenden harten Brexit so schlecht wie seit fast sieben Jahren nicht mehr. Das Barometer fiel im August um 1,8 auf 92,5 Punkte, wie die EU-Kommission am Donnerstag zu ihrer monatlichen Umfrage mitteilte.

Bei Dienstleistern, Einzelhändlern und Verbrauchern trübte sich die Stimmung merklich ein. In der Industrie hellte sie sich dagegen auf. Bei einem EU-Abschied Grossbritanniens ohne Scheidungsvertrag droht ihr allerdings eine Unterbrechung wichtiger Lieferketten.

Die britische Wirtschaft ist im zweiten Quartal leicht geschrumpft - zum ersten Mal seit 2012. Ob es im laufenden Sommerquartal wieder zu einem Wachstum reichen wird, ist angesichts des Umfrageergebnisses fraglich.

(reuters/mlo)