Die italienische Tochter der französische Credit Agricole hat ihre Kaufofferte für die Credito Valtellinese (Creval) um 140 Millionen Euro angehoben. Je Aktie werden nun 12,50 Euro geboten statt 10,50 Euro, wie die Bank mitteilte.

Das Angebot läuft bis zum 21. April. Creval hatte zuletzt erklärt, die Übernahme sei ein guter Weg, aber der Preis sollte mindestens 23 Prozent höher liegen.

(reuters/tdr)