Die Beteiligungsgesellschaft Maus Frères International hat einen neuen Namen. Neu firmiert das Unternehmen unter der Bezeichnung MF Brands Group.

Der neue Name soll die Identität der neuen Organisation widergegeben und dabei «die Kohärenz, Integration und Internationalisierung der neuen Gruppe<« widerspiegeln, wie die Eigentümerin von Manor am Montag mitteilte.

Zudem informierte die Gruppe gleichzeitig über den Geschäftsverlauf im Jahr 2019. Der Umsatz stieg den Angaben nach um 15 Prozent auf 2,64 Milliarden Euro, hiess es dazu.

Auch Jumbo gehört dazu

Die MF Brands Group ist Eigentümerin von Manor, Manor Food und Jumbo in der Schweiz. Im Jahr 2018 verkaufte das Unternehmen die Athleticum-Geschäfte an das französische Unternehmen Decathlon. Die Gruppe besitzt zudem internationale Marken wie Lacoste, Gant, Aigle, Tecnifibre und seit kurzem The Kooples.

(awp/mbü)