Numab Therapeutics erhält prominente Verstärkung. Daniel Vasella, der ehemalige Präsident und Konzernchef des Pharmariesen Novartis wird Verwaltungsrat bei der Biotechnologiefirma. Numab-Chef David Urech hofft von dem reichen Erfahrungsschatz Vasellas zu profitieren, wird Urech in einer Mitteilung vom Dienstag zitiert.

Vasella zählte zu den treibenden Kräften der Fusion der beiden Basler Pharmafirmen Ciba und Sandoz zu Novartis im Jahr 1999 und stand dem neuformierten Konzern in den Jahren danach als CEO und Präsident in Personalunion vor.

Numab wurde 2011 gegründet und ist auf die Entwicklung multispezifischer Biotherapeutika für den Einsatz in der Immuno-Onkologie und Immunologie spezialisiert.

(awp/mbü)