"Connect" verlieh der Swisscom in beiden Kategorien das Prädikat "überragend", wie aus den am Dienstag publizierten Testresultaten hervorgeht. Bei den 1-Gbit-Anschlüssen folgen Vorjahressieger Quickline vor Sunrise auf den weiteren Rängen. In der 10-Gigabit-Klasse, wo auch Salt vertreten ist, belegen Sunrise, Salt und mit etwas Abstand Quickline die Plätze zwei bis vier.

In der anspruchsvollen 10-Gigabit-Klasse halte Swisscom Verfolger Sunrise klar auf Distanz, schreibt "Connect". Allerdings wurden die Festnetzangebote von Sunrise wie auch von Salt mit "sehr gut" bewertet, während sich Quickline mit einem "gut" begnügen muss. Quickline, die erstmals in dieser Klasse mitmische, habe noch etwas Verbesserungspotenzial, heisst es.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Insgesamt stuft "Connect" die Belastbarkeit der Schweizer Festnetze nach wie vor als sehr gut ein. In den vergangenen beiden Jahren seien die Anbieter "souverän" mit den veränderten Anforderungen und Nutzungsgewohnheiten durch Homeoffice, Fernunterricht und den Streaming-Boom zurechtgekommen, heisst es.