Der Nahrungsmittelriese Nestle fasst weitere Zukäufe ins Auge. Dazu gehörten auch Grossübernahmen, sagte Finanzchef François-Xavier Roger am Mittwoch auf einer Investorenkonferenz. «Wir waren sehr diszipliniert, aber das hat uns nicht daran gehindert, grössere Übernahmen zu tätigen - Starbucks, Atrium, jetzt Aimmune - und es wird wahrscheinlich auch in Zukunft noch mehr geben, weil wir das wirklich wollen.»

(awp/mlo)