Das Gleiche gelte für den Stahlkonzern Tata Steel, heisst es im Bericht der britischen Finanzzeitung. Die Gespräche zwischen der britischen Regierung und den beiden Unternehmen seien beendet worden. Dies berichtete die «FT» unter Berufung auf eine mit dem Vorgang vertraute Person.

Anzeige