Die Landi-Läden steigerten 2019 ihren Umsatz um 1,1 Prozent auf 1,395 Milliarden Franken – und bauen damit ihren Marktanteil aus. Besonders gut lief das Geschäft mit Pflanzen, Haustier- und «Do It»-Produkten. Auch das Online-Geschäft läuft gut. 

270 Landi-Geschäfte gibt es schweizweit. Auch das Lebensmittelsortiment wuchs stärker als erwartet: Besonders beliebt bei den Kunden sind lokale Produkte mit dem Label «Natürlich vom Hof». 

(mlo)