Das Produktionszentrum in Avenches ist das globale Vertriebszentrum von Nespresso. Von dort aus werden Nespresso Original, Nespresso Professional sowie Starbucks by Nespresso Kaffees in über 80 Länder weltweit verschickt, wie die Nestlé-Tochter am Donnerstag mitteilte.

Der Ausbau des Vertriebszentrums soll den Angaben zufolge im Juli 2021 beginnen. Bis voraussichtlich September 2022 soll es voll funktionsfähig sein. Die beiden neuen Produktionslinien sollen bis März 2022 in Betrieb gehen.

In den letzten sieben Monaten wurden bereits insgesamt 270 Millionen Franken an Investitionen in die Schweizer Fabriken in Romont und Avenches angekündigt.

(awp/tdr)