Orascom gab am Dienstag ein «Update bezüglich dem Management der Gesellschaft» nach dem Tod von CEO Khaled Bichara bekannt. Samih Sawiris werde Executive Chairman und damit die Geschäftsleitung für eine Übergangszeit bis zur Ernennung eines neuen Chefs leiten. Dabei erhalte Sawiris die «Unterstützung eines Interimkomitee», heisst es in der Mitteilung vom Dienstag.

«Wir sind zutiefst betrübt über diesen tragischen Verlust», liess sich Sawiris in der Mitteilung zitieren. «Khaled war eine innovative Führungspersönlichkeit und hat insbesondere die Kernwerte des Unternehmens, mit echter Leidenschaft für unsere Mitarbeiter und einem aussergewöhnlichen Engagement für die Gruppe, gelebt und dabei stets hervorragende Ergebnisse erzielt. Seine Energie, sein Antrieb und seine Führungsqualitäten werden schmerzlich vermisst werden.»

Sawiris schaut trotzdem positiv in die Zukunft: « Das Momentum, das Khaled mitgeschaffen hat, wird nicht verloren gehen.» Orascom verfüge über eine solide Strategie, die weiter konsequent umgesetzt werde.

(tdr)