Der französische Pharmakonzern will den US-Spezialisten für Autoimmunkrankheiten Principia Biopharma übernehmen. Es würden rund 3,7 Milliarden Dollar auf den Tisch gelegt, teilte Sanofi mit. Durch den Kauf werde der Bereich Forschung und Entwicklung gestärkt.

Die Gremien beider Unternehmen, die in der Vergangenheit bereits zusammenarbeiteten, hätten der Übernahme bereits zugestimmt. Principa Biopharma hat unter anderem einen Hemmstoff zur Behandlung von Multipler Sklerose (MS) in der Pipeline.

(reuters/tdr)