Ein Spider-Man-Comic-Heft ist in den USA für 3,6 Millionen Dollar (etwa 3 Millionen Euro) versteigert worden. Das Heft mit dem Titel «Amazing Fantasy No. 15» war im August 1962 erschienen. Damals hatte Superheld Spider-Man seinen ersten Comic-Auftritt. Es sei das teuerste jemals bei einer Auktion versteigerte Comic-Heft, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions im texanischen Dallas am Donnerstag mit.

Das Heft war 1962 für 12 Cent verkauft worden. Bei der nun versteigerten Ausgabe handele es sich um das am besten erhaltene bekannte Exemplar, hiess es. Wer es kaufte, wurde zunächst nicht mitgeteilt.

Damit schlug Spider-Man den erst vor kurzem von Superman aufgestellten Rekord: Eine Ausgabe von «Action Comics No. 1», in der dieser Superheld zum ersten Mal in einem Comicheft auftaucht, war vor kurzem ebenfalls bei Heritage Auctions für 3,25 Millionen Dollar versteigert worden.

Bildergalerie – Die zehn teuersten Comics der Welt (Stand Januar):

(sda/gku)