1,87 Millionen Passagiere stiegen im klassischen Ferienmonat in ein Swiss-Flugzeug ein. Die Zahl der Flüge stieg gleichzeitig um 6,5 Prozent auf 14'126.

Die Auslastung der Flüge blieb laut den Angaben stabil. Im Schnitt waren 89,2 von 100 Sitzen besetzt.

Die gesamte Lufthansa-Gruppe beförderte im August 14,14 Millionen Passagiere – ein Plus von 2,9 Prozent. Die Menge an verkauften Sitzkilometern legte um 2,7 Prozent zu. Die Auslastung stieg in der Folge um 0,8 Prozentpunkte auf 87,2 Prozent.

Seit Jahresbeginn ist die Zahl der Fluggäste im Lufthansa-Konzern um 3,3 Prozent gewachsen, bei Swiss und Edelweiss ging es zusammen um 5,8 Prozent nach oben.

(sda)

Anzeige