Der amerikanische Tretroller-Pionier Bird kauft Konkurrent Circ aus Berlin. Circ ist zurzeit in 43 Städten aktiv, darunter auch in Zürich. In der Schweiz hat Circ auch eine Partnerschaft mit der SBB.

Die Übernahme, über die «Financial Times» erstmals berichtete, sei absehbar gewesen, da schon länger mit einer Konzentration der Branche gerechnet wurde. Zu dem Preis behielten die Unternehmen Stillschweigen.

Zu den Mitgründern von Circ gehört der Serienunternehmer Lukasz Gadowski, der auch den Food-Lieferant «Lieferheld» initiiert hatte. Bird hingegen wurde in der letzten Finanzierungsrunde mit rund 2,5 Milliarden Dollar bewertet. Der Hauptkonkurrent von Bird ist Lime. 

(tdr)