Die Grossbank UBS und der Versicherungskonzern Zurich lassen den Allfinanz-Gedanken wiederauferstehen. Firmengründer sollen mit einem gemeinsamen Paket aus wichtigen Banken- und Versicherungsprodukten unterstützt werden. Das Angebot auf «UBS Start Business», das ab Anfang März erhältlich sein wird, entwickelte die Bank zusammen mit dem Versicherungskonzern.

Über die Online-Plattform «UBS Start Business» können Kunden ein umfassendes Bankpaket, das unter anderem ein Kapitaleinzahlungs- und Geschäftskonto, Co-Working-Möglichkeiten und Mentoring-Programme beinhaltet, neu auch Versicherungen abschliessen. Damit können Jungfirmen obligatorische oder andere wichtige Risiken abdecken, die viele Start-Ups nicht selber tragen können, wie die Grossbank am Mittwoch mitteilte.