Um das Angebot im Bereich E-Mobilität zu erweitern, setze Post Company Cars künftig auf das Netzwerk der BKW, teilten beide Unternehmen am Montag gemeinsam mit. Der Kooperationsvertrag starte per 1. Mai 2022, und die Flottenkunden könnten aus einem Gesamtpaket an Dienstleistungen individuell auswählen. So übernehme die BKW auf Wunsch unter anderem die Planung und Inbetriebnahme von Ladeinfrastrukturen.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Die Post Company Cars betreut den Angaben zufolge schweizweit Flottenkunden mit rund 6'000 Fahrzeugen.