Der Börsenwert liegt am unteren Rand der Schätzungen von Analysten, die auf bis zu 40 Milliarden Euro gehofft hatten. Daimler-Truck-Chef Martin Daum, Finanzvorstand Jochen Götz und Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer läuteten die Börsenglocke. Der Aktienkurs der Daimler AG lag mit 73,20 Euro um 15 Prozent unter dem Xetra-Schlusskurs vom Donnerstag.

Für die Aktionäre, die für je zwei ihrer Daimler-Aktien ein Daimler-Truck-Papier zusätzlich ins Depot gebucht bekamen, hat sich die Abspaltung gelohnt. Rechnerisch haben sie nun 87,20 Euro auf dem Konto; die Daimler-Aktie hatte am Donnerstag mit 86,18 Euro geschlossen.

Auch interessant