Die Fast-Food-Kette McDonald's bekommt einen neuen Finanzchef. Der Manager Ian Borden folge am 1. September auf Kevin Ozan, teilte das Unternehmen am Montag in Chicago mit.

Ozan, seit 2015 Finanzchef, übernehme im Konzern die Rolle als Vice-President für strategische Initiativen und werde Mitte 2023 in den Ruhestand gehen.

Borden kann auf fast 30 Jahre bei McDonald's zurückblicken. Er ist derzeit für das internationale Geschäft verantwortlich, wie es weiter hiess.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(SDA)