Der Sunrise-Bezahlsportsender MySports lanciert eine eigene App, um neue Kunden anzulocken. Zielkunden sind in einer ersten Phase jene, die noch kein Abo mit einer TV-Box abgeschlossen haben.

Die Hockeyfans hätten mit der App ab sofort Zugang zu allen MySports-Sendungen und den Live-Spielen, teilte der Bezahlsender am Mittwoch in einem Communiqué mit. Im Zentrum der App stehe aber, dass die Fans alle wichtigen Informationen, News und Statistiken über ihren Lieblingsclub erhielten.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Tagespass oder Abo nötig

Um die App mit ihrem vollem Funktionsumfang nutzen zu können, muss man einen Tagespass oder ein Abo lösen. Dies gilt auch für bisherige MySports-Kunden, die schon ein Abo für die Nutzung auf dem TV abgeschlossen haben. Erst im Laufe des nächsten Jahres könnten bestehende MySports-Kunden sich mit dem Login ihres TV-Anbieters bei der App anmelden, hiess es.

Die Verknüpfung der verschiedenen TV-Plattformen wie etwa von Sunrise, Swisscom oder Salt brauche Zeit, erklärte MySports-Leiter Matthias Krieb auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP: «Das Ziel ist, so schnell wie möglich.»

Bis dahin stünden den bestehenden MySports-Kunden die Statistiken und Highlights in der Gratisversion der App zur Verfügung. Und die Live-Spiele könnten die bisherigen Kunden auf der Sunrise-TV-App schauen, sagte Krieb.

(awp/mth)