Schindler hat einen Grossauftrag aus Ägypten erhalten. Der Innerschweizer Lift- und Rolltreppen-Hersteller wurde mit der Lieferung, der Installation und der Wartung von 136 Aufzügen und 272 Fahrtreppen für das Monorail-Projekt in Kairo beauftragt.

Kairo Monorail sei das erste Projekt im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs für Schindler, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Die Bahn soll Ägyptens neue Verwaltungshauptstadt mit Ost-Kairo verbinden. Das Auftragsvolumen wurde in der Meldung nicht genannt.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Im Vorjahr hatte Schindler bereits einen Auftrag für 129 Hochhausaufzüge in verschiedenen Bürotürmen in Ägyptens neuer Verwaltungshauptstadt erhalten.

(awp/gku)