Der Apple Store in der Marina Bay in Singapur ist schon vor der Eröffnung zum Instagram-Hit geworden, berichtet das Architekturmagazin «Dezeen». Kein Wunder: Der neue Laden des US-Smartphonegiganten im südostasiatischen Stadtstaat erscheint als im Wasser schwimmende Kugel.

Entworfen von Foster + Partners, einem der bekanntesten Architekturbüros der Welt, steht die Kugel tatsächlich auf einer künstlichen Insel. Nach der Eröffnung in einigen Wochen wird der Shop über eine Brücke und einen Unterwasserzugang erreichbar sein. Apple Marina Bay Sands, wie der Laden offiziell heisst, ist der erste runde Apple-Store und der erste, der vollständig von Wasser umgeben ist.

Anzeige

Marina Bay Sands ist ein Casino-Resort in Singapur. Markantestes Merkmal ist das Hotel mit drei Türmen, die einen 340 Meter langen Dachgarten mit einem Infinty Pool tragen. Weitere Touristenattraktionen wie der Merlinon und die Gardens by the Bay befinden sich in der unmittelbaren Umgebung der Apple-Kugel.

Singapur Apple Store

Der Flagship-Store hat das Zeug zum Wahrzeichen.

Quelle: Getty Images

(gku)