Die Tochter von Steve Jobs ist zwar unauffällig, aber hat viele Talente: Neben ihrem Engagement im Reitsport ist sie nun Fashion-Model geworden. Die 23-Jährige hat bei der DNA Model Management einen Vertrag unterschrieben. Bereits im September hatte sie an der Fashion Week in Paris an einer Show der Modemarke Coperni mitgemacht, wie das Portal «Tatler» schreibt. 

Auf Instagram bedankte sich Eve nach der Show bei den Designern hinter dem Label: «Ich kann nicht in Worte fassen, wie aussergewöhnlich diese Kollektion ist. Es war mir eine Ehre, Teil der Vision zu sein.» Prompt erhielt sie Antwort von einer weiteren prominenten Tochter, Jennifer Gates, der 25-jährigen Tochter von Bill und Melinda. Sie beglückwünschte Eve Jobs.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Eve hat Jahrgang 1998 – das Jahr, in dem der erste iMac auf den Markt kam. Bereits 2020 war sie als Testimonial für Glossier tätig. Die Beauty-Marke ist vor allem bei der Generation Z sehr beliebt, auf Social Media wurde Eve Jobs das Gesicht des Brands und posierte für Lipgloss. 

In die Fussstapfen des Vaters

Eve Jobs ist das jüngste Kind von Apple-Gründer Steve Jobs. Nach ihrer Halbschwester Lisa Brennan-Jobs hatte er drei Kinder mit seiner Frau Laurene Powell: den älteren Bruder Reed, die ältere Schwester Erin und Eve. Sie wuchs im kalifornischen Palo Alto auf und war bis vor kurzem trotz ihren Erfolgen selten im Rampenlicht.

 

SANTA MONICA, CA - SEPTEMBER 08:  Eve Jobs attends XQ Super School Live at The Barker Hanger on September 8, 2017 in Santa Monica, California.  (Photo by Jason LaVeris/FilmMagic)

Macht auch abseits des Laufstegs eine gute Figur: Eve Jobs, die Tochter des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs. 

Quelle: FilmMagic

Neben ihrer Model-Tätigkeit ist Eve Jobs aber auch ein Star im Reitsport: Sie stehe an fünfter Stelle der besten Reiter unter 25 Jahren der Welt. Eve Jobs habe bereits im Alter von sechs Jahren angefangen zu reiten, nachdem sie sich für Ponys begeistert hatte.

Doch damit nicht genug: Neben ihren vielseitigen Tätigkeiten ist die 23-jährige Absolventin der renommierten Stanford-Universität. Dort studierte sie Science Technology und Society. Das ist auch die gleiche Universität, an der sich ihre Eltern damals verliebten und wo ihr Vater den berühmten Satz «Stay hungry, stay foolish» sagte.

Ihr verstorbener Vater Steve Jobs hatte übrigens – wie kann es anders sein – grosse Ambitionen für Eve. Er sagte einmal zu seinem Biografen Walter Isaacson, dass Eve eines Tages Apple oder das Land leiten könnte.

(tdr)