Der Milliardär Elon Musk ist der Vater von acht Monate alten Zwillingen, die eine leitende Angestellte seines Startups für künstliche Intelligenz, Neuralink, geboren hat, berichtet «Business Insider» unter Berufung auf ein Gerichtsdokument.

Musk und die Führungskraft beantragten im April bei einem texanischen Richter, die Namen der Kinder so zu ändern, dass sie ihre beiden Nachnamen widerspiegeln, so Insider. Diesem Antrag wurde dem Bericht zufolge stattgegeben.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Kinder Nummer acht und neun

Mit den beiden Babys käme Musk auf insgesamt neun bekannte Kinder. Er hat sich für eine Vergrösserung der Bevölkerung als Teil seiner Vision für die Kolonisierung anderer Planeten eingesetzt.

Neuralink, ein von Musk kontrolliertes Unternehmen, und Musk reagierten nicht sofort auf Anfragen per E-Mail, und Bloomberg konnte nicht sofort eine Kopie des Gerichtsdokuments erhalten.

(bloomberg/gku)