Mit hohen Temperaturen werden im Wirtschaftsleben zahlreiche Mythen verbunden. Bei grosser Hitze wird mehr Bier getrunken und mehr Grillfleisch verkauft. Kühe geben weniger Milch und Solarpanels laden sich stärker auf. So wäre es mindestens zu vermuten. Aber stimmt das wirklich?

Ein sommerfrohes Team der «Handelszeitung» stellt sieben der hartnäckigsten Hitze-Mythen auf den Prüfstand. Wie sehr kommt die Wirtschaft ins Schwitzen, wenn die Sonne gnadenlos brennt? Wem nützt und wem schadet die nun anrollende Hitzewelle? Und welche Risiken und Nebenwirkungen bringt die Sommerglut? 

Auch interessant