1. Mindestens 165 Schiffe stecken zurzeit im Stau

Das Containerschiff «Ever Given» liegt auch am Donnerstagmorgen noch immer im Suez-Kanal quer. Damit hat das 400 Meter lange und 59 Meter breite Schiff einen regelrechten Stau verursacht. Mindestens 165 Frachter warten auf die Durchfahrt an den beiden Enden des Kanals – Port Said am Mittelmeer und Suez am Roten Meer, aber auch im Kanal selbst. Das meldet Lloyds List, einer auf Containerverkehr spezialisierter Datenanalyst. 

2. Hoher Anteil an Containerschiffen

Containerschiffe machen rund 26 Prozent des gesamten Verkehrs auf dem Suez-Kanal aus. Kommt es dort zu Verspätungen, kann der Schaden beträchtlich sein. Der Grossteil der Schiffe, die den Kanal aber passieren, sind Öltanker. Das stecken gebliebene Schiff gehört der chinesischen Reederei «Evergreen» an.