Ein Sprecher der Kantonspolizei Wallis bestätigte auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA, dass es brenne, weshalb, wisse man noch nicht. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, handelt es sich um einen Waldbrand. Feuerwehren und die Polizei seien vor Ort. Zu allfälligen Personen- oder Sachschäden gab es vorerst keine Angaben.

Laut Angaben auf der Webseite des "Walliser Boten" handelt es sich um einen grösseren Flächenbrand unterhalb des Bahnhofes von Hohtenn. Das Feuer sei laut den im Einsatz stehenden Wehrdiensten noch nicht unter Kontrolle. Vor Ort seien auch die Feuerwehr der BLS und ein Helikopter im Einsatz.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Bahnersatzbusse für die ausfallenden Züge sind gemäss Bahninformationsdienst organisiert. Es sei mit Wartezeiten und Zugausfällen zu rechnen.