Roger Federer wird Markenbotschafter von Schweiz Tourismus. Der Baselbieter Tennis-Spieler soll langfristig für die Schweiz werben, wie Schweiz Tourismus am Montag bekanntgibt.

Das Engagement Federers hat zum Ziel, mehr Besucher in die Schweiz zu locken. Der Enddreissiger sei der perfekte Markenbotschafter, gibt sich Schweiz-Tourismus-Chef Martin Nydegger in der Mitteilung überzeugt. «(..) Denn die Schweiz und ihre makellose Natur haben eindeutig zu Rogers beispielloser Karriere beigetragen.»

Roger Federer wiederum äussert sich stolz über sein neustes Projekt: «Ich habe es immer gefühlt, jedes Mal, wenn ich auf den Platz trete, repräsentiere ich die Schweiz. Immer, wenn mein Name genannt wird, steht eine Schweizer Flagge daneben», so Federer

Und weiter: «Darauf war ich in den ersten 22 Jahren, in denen ich auf der Tour war, sehr stolz, und das wird auch immer so bleiben. Jetzt mit ST zusammenzuarbeiten ist für mich ein logischer Schritt.»

Anzeige

(mbü)