Innert weniger Jahre hat es die ­Zürcher Designerin Yvonne ­Reichmuth (Bild) in ihrer Nische zu Weltruhm gebracht. Reichmuths Label YVY ist spezialisiert auf Leder-Accessoires wie Corsagen, Harnische, Handschmuck oder ganze Ledergeflechte.

Nicht unbedingt das, was man zum Business-Lunch tragen würde. Aber genau das, womit Stars immer wieder auffallen. Sängerinnen wie Alicia Keys und Lady Gaga oder Schauspielerinnen wie Monica Bellucci und Kristen Stewart traten schon mit YVY-Accessoires auf, was weltweit für Aufsehen sorgte und Reichmuths Social-­Media-Kanäle zum Glühen brachte.

Nun tritt die Mode-Designerin eine zusätzliche Herausforderung an. Die YVY-Gründerin zeichnet für die Elektroboliden von Piëch neu als «Designer Color + Trim». Damit ist sie zuständig für Farben, Materialisierung und Verarbeitung des Auto-Innenraumes. Wird das Piëch-Interieur auch nur halb so aufregend wie Reichmuths Exterieurs, dann stimmt das Grundtempo bereits. (ag)

Anzeige

Social Media

Besuchen Sie uns bei Facebook, Linkedin & Co.