1. Home
  2. Carla Bünger

Carla Bünger
Quelle: ZVG

PersonCarla Bünger

Die Mitgründerin und Chefin von Kore Technologies – es geht um die Speicherung, Transaktion und Tokenisierung digitaler Vermögenswerte – braucht immer wieder neue Dynamik in ihrem Leben. Wiederholungen interessieren sie nicht. Ihr Ziel ist es, stetig Grenzen nach hinten zu verschieben. Das hat sie vor ihrem Sprung ins Unternehmertum für Firmen wie Nestlé, Rivella und Lindt & Sprüngli zielführend umgesetzt. 2016 kam sie das erste Mal mit dem Thema Blockchain in Berührung – das Thema lässt sie bis heute nicht mehr los. Dynamik ist dort Tagesgeschäft.Ihre erste Firma gründete Bünger 2009: ein Online-Fashion-Label für Herren, Nargeni. «Ich war zu früh dran», meint sie heute; 2014 legte sie das Projekt auf Eis. Doch das Unternehmertum liegt ihr im Blut: Schon ihr Vater war Unternehmer, die Mutter Numismatikerin, beide Akademiker. Das liberale Elternhaus vermittelte ihr denn auch Werte wie Freiheit, Selbstbestimmung, grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Verantwortung für die Umwelt. 2019 folgte die Gründung von Kore Technologies: Hier war sie «zur rechten Zeit am rechten Ort» – mit Ort meint sie das Zuger Crypto Valley, dessen Ökosystem und Community sie sehr schätzt. Das Geschäft wächst, zu ihren Kunden gehören unter anderem grosse Uhrenmarken, die mit der Schaffung digitaler Echtheitszertifikate der teuren Stücke den Fälschermarkt in den Griff bekommen wollen. Carla Bünger und ihr Unternehmen setzen aber auch Blockchain-Lösungen in der Finanzbranche und im Bereich von digitalen Identitäten für Personen um. Immer wieder mal etwas Neues – so fühlt sich die Bilingue, die mit ihrem Mann, ebenfalls Unternehmer, und den gemeinsamen zwei kleinen Kindern in Zollikon ZH lebt, am wohlsten.

 

Carla Bünger in Listen

Digital Shapers

mehr zu: Carla Bünger