1. Home
  2. Familie Marguerre

Wolfgang Marguerre
Quelle: PD

PersonFamilie Marguerre

Ein «herausragendes Ergebnis» präsentierte Octapharma-Gründer und Steuermann Wolfgang Marguerre (79) für das Jahr 2019: Um 23,2 Prozent legte der Umsatz zu auf 2,2 Milliarden Euro. 9300 Mitarbeitende steigerten das Betriebsergebnis auf 424 Millionen. Der Blutplasma-Pionier, seit 1983 mit seiner Holding in der Schweiz zu Hause, könnte einer der Gewinner der Corona-Pandemie werden. Denn in der Pipeline vieler Pharmafirmen stecken Impfstoffe gegen das Coronavirus auf der Basis von Plasma, gespendet von genesenen Covid-19-Patienten. Und Octapharma gilt als führend in der Gewinnung von Blutplasma. Ein Patent besitzt die Familienfirma gar für das einzige Verfahren, zu 100 Prozent virenfreies Blutplasma zu produzieren. Freuen darf sich, nebenbei, die Schwyzer Gemeinde Lachen, seit 1999 Sitz von Octapharma. Hatte der Bestseller mit deutschen Wurzeln geplant, seinen Sitz nach Merlischachen SZ zu verlegen, bleibt er nun doch als wohl grösster Steuerzahler am alten Standort.

(Stand: November 2020)