1. Home
  2. Familien Mori und de Toledo

Daniel Mori, Praesident der Visilab-Gruppe. // Weiterer Text ueber ots und www.presseportal.ch/de/nr/100068422 (PPR/obs/Visilab/Daniel Kellenberger)
Quelle: Keystone

PersonFamilien Mori und de Toledo

Auf einer USA-Reise war Daniel Mori (65) davon beeindruckt, dass Optiker innert einer Stunde eine Brille zu fertigen vermochten. Mit diesem Konzept eröffnete der Spross einer Genfer Unternehmerfamilie 1988 sein erstes Visilab-Geschäft. Die Idee schlug ein, die Firma expandierte. Inzwischen hält Visilab eine führende Position im Schweizer Optikmarkt und erzielte 2019 einen Umsatz von 315 Millionen Franken. 2017 verkaufte Mori die Mehrheit, er behielt eine Minderheit sowie das Amt des VR-Präsidenten. Mit dem Erlös baute er mit dem belgischen Internethändler Newpharma den Webstore Apo24.ch für pharmanahe Produkte auf. Unter dem Dach der PP Holding dient, quasi als stationäre Basis, die von Jean-Philippe de Toledo geleitete Apothekenkette Pharmacie Principale. Diese wurde 1912 von den Familien Toledo und Mori gegründet und betreibt in der Westschweiz acht Standorte.

(Stand: November 2020)

Familien Mori und de Toledo in Listen

Die 300 Reichsten

Jahr
Platz
Vermögen
mehr zu: Familien Mori und de Toledo