1. Home
  2. Nicolas Puech

Déjeuner club des Leaders à l'hotel Beau Rivage.Genève, 1/12/15
Quelle: © David Nivière

PersonNicolas Puech

Das von Thierry Hermès 1837 in Paris gegründete Unternehmen war ursprünglich auf Reitzubehör wie Geschirr und Sättel spezialisiert. Seither hat Hermès laufend diversifiziert und ist zu einer weltbekannten Luxusmarke geworden, deren Kultprodukte Handtaschen und Seidencarrés sind. Die Firma erzielt einen Umsatz von nahezu sieben Milliarden Euro. Trotz der Corona-Pandemie hat die Aktie innert Jahresfrist deutlich zugelegt. Nicolas Puech, der Erbe und grösste Einzelaktionär mit einem Anteil am Aktienkapital von gut sechs Prozent, hat sich von seiner Familie distanziert, um seine Kontrollhoheit über den Konzern zu wahren. Über seine Stiftung mit Sitz in Sion setzt sich der 77-Jährige ferner für karitative und ökologische Anliegen ein.

(Stand: November 2020)

 

mehr zu: Nicolas Puech