1. Home
  2. Bilanz 300 Reichste 2023: Stéphane Bonvin

Die 300 Reichsten

Bilanz 300 Reichste 2023: Stéphane Bonvin
Stéphane Bonvin

Vermögen im Jahr 2023

1,8 Mrd.

Rang

120

Branche

Immobilien

Kanton

Wallis

Wegen des Zinsanstiegs musste Investis, die Immobiliengesellschaft von Stéphane Bonvin (56), für das erste Halbjahr 2023 einen Nettoverlust von 24,4  Millionen Franken melden. In derselben Vorjahresperiode hatte noch ein Gewinn von 125,8 Millionen resultiert, doch wurde das damalige Ergebnis durch Immobilienverkäufe aufgehübscht. Trotz dieser Verkäufe stiegen die Mieteinnahmen im Wohnbereich um 3,1 Prozent. Investis Services, die zweite Säule der Gruppe, verzeichnete ein starkes Wachstum von 8,6 Prozent bei einer Marge von fast 10 Prozent.

Mitte Jahr stellte sich die Bilanzsumme auf 1,6 Milliarden Franken, wobei das Immobilienportfolio auf 1,46 Milliarden geschätzt wurde. Dieses umfasst 149 Gebäude und rund 2450 Wohnungen. Stéphane Bonvin ist für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres optimistisch, da der Zinsanstieg die operative Leistung des Unternehmens sowie die Qualität der Immobilien nicht beeinflusst.

(Stand: November 2023)

mehr zu: Stéphane Bonvin