1. Home
  2. Auch Frankreichs Präsident Macron verzichtet aufs WEF

Weltwirtschaftsforum
Auch Frankreichs Präsident Macron verzichtet aufs WEF

PARIS, FRANCE - DECEMBER 17: French President Emmanuel Macron waves as Roch Marc Kabore, Burkina Faso President leaves the Elysee Palace after their meeting on December 17, 2018 in Paris, France. Kabore is on official visit in France. (Photo by Chesnot/Getty Images)

Emmanuel Macron: Die Proteste der «Gelbwesten» beschäftigen ihn stark.

Quelle: 2018 Chesnot

Das Weltwirtschaftsforum muss auf einen weiteren Stargast verzichten. Nach Donald Trump sagt auch Emmanuel Macron die Teilnahme ab.

Veröffentlicht am 11.01.2019

Der französische Präsident Emmanuel Macron wird nicht am Weltwirtschaftsforum ( WEF) in Davos teilnehmen. Als Grund werden die Proteste der «Gelbwesten» angedeutet. Ein Vertreter des Präsidialamts in Paris teilte am Freitag mit, Macron habe einen vollen Terminplan. Der französische Präsident sieht sich unter anderem mit anhaltenden Protesten der sogenannten «Gelbwesten» gegen seine Reformpolitik konfrontiert.

Am Donnerstag hatte bereits US-Präsident Donald Trump seinen Besuch am WEF abgesagt. Er hatte dies mit dem Haushaltsstreit mit den oppositionellen Demokraten begründet. Das WEF findet vom 21. bis 25. Januar statt.

(sda/mbü/tdr)

Anzeige