Bidens gross angelegtes Infrastrukturpaket «Build Back Better» sieht unter anderem vor, in den nächsten zehn Jahren 1,8 Trillionen Dollar in einen Sozialstaat nach europäischem Vorbild zu investieren. Dabei sorgt besonders die staatlich geförderte Kinderbetreuung im Vorschulalter für Diskussion. Diese erfährt in kaum einem anderen OECD-Land so wenig Unterstützung durch die öffentliche Hand wie in den USA.

Auch interessant

Isabel Martínez arbeitet an der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich, ein Schwerpunkt ihrer Forschungsarbeit liegt auf Verteilungsfragen. Die promovierte Ökonomin gehört dem internationalen Forschungsnetzwerk des Volkswirtschaftlers Thomas Piketty an, das eine Weltungleichheitsdatenbank aufbaut: WID.world.