▶︎ Steuern: Biden will zurück ins Mittelfeld

Die Politauguren der UBS in Amerika wagen es, sich aus dem Fenster zu lehnen: Ihr Hauptszenario am 3. November setzt auf «Blue Wave», eine demokratische Welle, welche das Weisse Haus, den Kongress und das Repräsentantenhaus überrollt. Mit dieser Supermehrheit würde Joe Biden zum Superpräsidenten, der den Rechtsdrall der letzten vier Jahre radikal zurückdreht – zurück zur Ära Barack Obama. Dazu gehörte eine Reaktivierung von Gesetzen im Energie- und Umweltbereich, die Donald Trump kassierte.

Vor allem aber gehörte dazu der Rückbau von Trumps Steuergesetzgebung. Das Schlüsselwort lautet TCJA, Tax Cuts and Jobs Act, das Trump 2017 durchsetzte – und das ihm den Support von Wall Street und der Aktionäre eintrug. Denn er senkte die Firmensteuersätze von rekordhohen 35 auf 21 Prozent. Auch alle Schweizer Firmen mit starker Präsenz in den USA profitieren von Trumps Steuerdeal, und zwar mit bis zu 50 Millionen Dollar. Darunter sind Konzerne wie ABB, Credit Suisse, Glencore, Landis+Gyr oder UBS. Weiter erfreuen sie sich einer grosszügigen Abschreibungspolitik.