Adrian Weber (35) ist neu Partner im Competence Center Financial Services von Roland Berger Strategy, Zürich. Bevor er 2008 bei Roland Berger einstieg, war er als Unternehmensberater für den Bankensektor tätig. Als Experte für Transformationsprogramme wie Restrukturierungen, Kostenreduktion und Post-Merger-Integration berät Weber hauptsächlich Retail- und Zentralbanken, die einen grundlegenden Transformationsprozess erleben. Ausserdem begleitet Weber seine Klienten bei Wachstumsprojekten – unter anderem im Bereich der digitalen Transformation. Er hat ein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität Hohenheim absolviert.